Endergebnis der Kommunalwahl

CDU-Fraktion: kleiner, aber dafür zukunftsfähig und jung

Stellungnahme der CDU-Fraktion

Das amtliche Endergebnis der Kommunalwahl 2021 steht fest: 33,5% der abgegebenen Stimmen und somit zehn Sitze in der Gemeindevertretung entfielen auf die CDU.

CDU-Fraktionsvorsitzender Sébastien Buch bezeichnet das Wahlergebnis der Biebergemünder Christdemokraten als zweischneidig: “Zum einen ist es bedauerlich, dass wir einen Sitz abgeben müssen. Dennoch war es ein außergewöhnlich guter Wahlkampf mit Themen, die die ganze Bevölkerung mitgetragen haben, wie etwa das Radwegekonzept und die Einführung eines Wochenmarktes. Die schönste Erkenntnis ist jedoch, dass die Zusammensetzung der neuen Fraktion zur Hälfte, nämlich mit fünf Personen, aus Vertretern der Jungen Union Biebergemünd besteht.”

Das amtliche Endergebnis der Kommunalwahl in Prozent und die Sitzverteilung im Überblick.

Damit habe die Fraktion ein wichtiges Ziel erreicht, nämlich die Sicherstellung der langfristigen Tragfähigkeit der Struktur der CDU. “Damit haben wir das Problem der Überalterung in der Fraktion lösen können.”
Ärgerlich ist es hingegen, dass für die Verteidigung des elften Sitzes der CDU-Fraktion gerade einmal 0,05% gefehlt hätten, was nur zwei Wählerstimmen entspricht.

Buch abschließend: “Die Qualität der Fraktion zählt, nicht der eine Sitz, den wir jetzt verloren haben.”

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top