Ein Dankeschön zum Jahreswechsel

Biebergemünder CDU blickt zuversichtlich auf das Jahr 2022 zurück

Stellungnahme der CDU Biebergemünd vom 31. Dezember 2022

Nach einem welt- und kommunalpolitisch ereignisreichem Jahr 2022 blicken wir zuversichtlich auf das, was uns im neuen Jahr 2023 erwarten wird. Wir wollen Danke sagen für den ehrlichen und sachorientierten Austausch in der Biebergemünder Kommunalpolitik und der Gemeindevertretung und Danken auch den Biebergemünder Bürgerinnen und Bürger, die uns vor Ort, in den sozialen Medien und in der Presse verfolgen, für den konstruktiven Austausch.

Im vergangenen Jahr haben wir als Partei und Fraktion acht schriftliche Anträge in die Gemeindevertretung eingebracht, die in Zusammenarbeit mit Vereinen, Bürgerinitiativen, Kirchen, Sozialverbänden, Ehrenamtlichen und Anderen gewachsen sind. Ohne den konstruktiven Austausch mit den anderen Fraktionen, der Gemeindeverwaltung, dem Bauhof und der Mitarbeit in den Ausschüssen wäre dies nicht möglich gewesen.

Ob die Schaffung eines Behindertenbeauftragten, die Bekämpfung des Vandalismus, eine pragmatische Unterstützung des Arbeitskreises Dorferneuerung Roßbach oder die Neustrukturierung des Buchungsverfahrens gemeindeeigener Gebäude und Räume in Biebergemünd: Wir haben als Fraktion viel bewegen können.

Für 2023 wünschen wir uns, dass Biebergemünd auch in Zukunft heimatstiftender Ort von Familien, Unternehmen und Ehrenamtlichen sein wird und sich der konstruktive, sachliche und ehrliche Austausch weiterhin bewährt.

Für den Parteivorstand und die CDU-Fraktion,

Nicole Heim
Sébastien Buch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top